Mac Menüleisten ausblenden

Die Mac-Menüleiste bei Präsentationen ausblenden

Beim Unterricht muss ich manchmal neben PowerPoint noch andere Programme benutzen (z.B. eine Software für Clicker- bzw. Peer-Instruction Fragen). Beim Online-Unterricht muss ich auch immer mal wieder in Zoom etwas einstellen (z.B. Break-Out Räume starten).

Da ich PowerPoint auf einem Mac verwende, blendet sich immer die Menüleiste ein, sobald PowerPoint nicht mehr den Fokus hat. Das sieht manchmal komisch aus und stört den Fluß der Präsentation. Also blende ich in diesen Fällen die Menüleiste aus. Das kann man in den Systemeinstellungen ändern:

Es ist natürlich lästig, wenn man das ständig von Hand machen muss. Deshalb verwende ich folgendes AppleScript (funktioniert ab Big Sur):

tell application "System Events"
    tell dock preferences to set autohide menu bar to not autohide menu bar
end tell

Damit kann man die Menüleiste sowohl einblenden, als auch ausblenden. Wenn man dieses Skript nach ~/Library/Scripts kopiert, kann man es direkt über die Menüleiste starten. Dazu muss man vorher den Skript-Editor öffnen und in den Einstellung die Option aktivieren:

Ruft man dieses Skript erneut auf, wird die Menüleiste wieder eingeblendet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.